Alle Beiträge von hjw

Facebook Plugin und andere….

Plugins, Tracks und Cookies sind eine Pest. Zumindest dann wenn sie überbordend eingesetzt werden und dafür sorgen, dass der Bildschirm mit Werbung überflutet wird.

Ich habe mir jetzt Ghostery für Firefox installiert. Ein kleines Tool, das die Plugin Flut anzeigt, wenn man eine Webseite besucht und sie bei Bedarf abweist. Schon überaus verblüffend, was gerade Zeitungen und News Seiten so an Zeugs verwenden.

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/ghostery/

Was wir jetzt eigentlich bräuchten: ein Banner mit der Aufschrift:

WIR VERWENDEN KEINE PLUGINS UND COOKIES!

Das können wir uns dann auf unsere Webseite hängen. Schliesslich verwendet http://www.terminal-systems.de/

nichts dergleichen und ist damit eine saubere Seite. Schnell zu laden. Keine Fremdwerbung. Kein Tracking. (Und falls doch dann wurde die Seite gehacked.) Eigentlich sollte man mal damit werben – und eigentlich sollte uns der eine oder andere Besucher für unsere Bemühungen und Datenschutz und Privatspähre doch belohnen in dem er bei uns kauft. Wäre zumindest fair. Finde ich.

Ach so – auf diesem Weblog darf das Banner übrigens nicht erscheinen. Das verwendet den Facebook I LIKE Button und damit eine Verbindung zu Facebook ein. Aber 1) ist das Weblog privater Natur, 2) wird niemand gezwungen den Button zu betägen und 3) werden wir das entfernen, wenn wir den Schalter dafür gefunden haben.

Stromausfall in Hannover

Stromausfall am 13.07.2011 in Hannover. Eine ganze Stadt lag eine Stunde im Dunkeln. Was passiert ist kann man in den Zeitungen nachlesen. Viel spannender: was macht unser Smart Metering System MGW986, das wir in Hannover an einem Druckersystem betreiben?

Antwort nichts! Oder besser: alles richtig! Ein kurzer Blick aus Burgdorf – wir sitzen ja nicht IN Hannover, sondern nur in der Nähe – zeigt den Stromausfall klar und deutlich in den Statistiken.

In der Zeit zwischen 22 und 23 Uhr gibt es keine Daten – das System war offline und fuhr danach automatisch wieder hoch. Sehr gut zu sehen ist: beim Hochfahren wurde auch der angeschlossene Drucker aktiviert, der mit dem MGW Smart Metering System überwacht wird. Die Verbrauchswerte sind entsprechend hoch – bis sie nach ca. 30 Minuten in den Standby gehen. Der Standby hielt dann bis morgens um 09:00 – bis da wieder jemand gedruckt hat…

Das Ganze ist eigentlich nichts Besonderes. Besonders ist hingegen: Sämtliche Informationen erhalten wir in 30 Kilometer Entfernung über das Internet. Wir sitzen nicht vor Ort, wir sitzen nicht in Hannover – wir schauen uns die Verbrauchswerte aus der Ferne an. Im Internet mit Webbrowser. Und das Ganze ohne großen Aufwand: denn vor Ort sind nur ein Ein-Phasen Elektrozähler und ein MGW986 installiert.

Das entsprechende Produkt findet sich hier: MGW986 Smart Metering.

Die Welt von IE9…

Die Welt macht der Internet Explorer 9 nicht besser. Nur verwirrender. Und kleineren Softwareanbietern das Leben schwer.

Wenn man unsere Software Lagerverwaltung / Artikelverwaltung – als gepacktes ARJ EXE Archiv – mit dem IE9 downloaden will, bekommt man die Fehlermeldung: “Diese Software wurde nicht HÄUFIG heruntergeladen. Sie kann gefährlich sein…”

Die Welt von IE9… weiterlesen

RS485 Datenlogger mit SQL Gateway

Heizungen, Wärmepumpen, Sensoren oder andere Datenquellen – viele Geräte bieten RS232 / RS485 Schnittstellen für die Datenübertragung. Im Prinzip ist das System einfach: RS232 ist eine genormte Schnittstelle bei der ein Gerät über eine kurze Distanz (typ. 2…5 Meter) angeschlossen werden kann. RS485 ist ebenfalls genormt, jedoch in der Lage bereits mehrere Geräte über eine Distanz von einigen Hundert Metern bis zu einem Kilometer anzuschliessen.

RS485 Datenlogger mit SQL Gateway weiterlesen

Giftgurken? Hätte man verhindern können!

… mit einer anständigen Dokumentation der Lieferketten!

Dieses spanische EHEC Gurken Drama ist mir ein Rätsel. Wir haben Barcodescanner, wir haben Barcodes, wir haben englische und Deutsche Lagersoftware, um den Weg eines Artikels lückenlos zu erfassen. Und mir lächerlich geringen Aufwand können wir die Softare in haufenweise andere Sprachen übersetzen. Wo verpackt. Wer / Wann / wo transportiert. Wer / wann / wo umgeladen, gewaschen, in den Handel gelangt…

Giftgurken? Hätte man verhindern können! weiterlesen

CRM Kontaktdatenbank

Also gut – reden wir über CRM. Da erreichen uns immer mehr Fragen und eigentlich… eigentlich war es nicht geplant, da so viel Zeit hinein zu stecken.

CRM steht für Customer Relationship Management – und meint das Verwalten der Kunden ./. Lieferantenbeziehung. Im Prinzip ist es ein Telefonbuch mit ein bisschen mehr. In seiner Urform – und so haben wir es in den 80iger Jahren praktiziert – sind es kleine gelbe Zettel, die man massenweise auf seinem Schreibtisch verteilt.

Herrn Müller, anrufen wg. Termin. Benötigt neues Barcodemuster. Tel 052354/12435

Hr. Siekcedand bittet um Rückruf. Benötigt Angebot für 12 Systeme Zeiterfassung. Tel 39392929

Besuchstermin vereinbaren für September, Kerstin Galaxmanst, Berlin, Tel 049439394

CRM Kontaktdatenbank weiterlesen

Mobile SQL Anbindung

Der Zensus 2011 startet im Mai und dient der Volkszählung. Da werden auch Daten erhoben, die man schon hat, die man nicht kennt oder denen man nicht traut. Um wieviel einfacher könnte doch die Welt sein, wenn man auch unterwegs auf gesicherte Daten zugreifen kann – und nicht erst einen Tiefdunkelflug im Rateland absolvieren muss.

Mobile SQL Anbindung weiterlesen