Archiv der Kategorie: Internes

Windows CE 6.0 Problems with Datalogic Memor X3

With DATALOGIC MEMOR System X3 together with operating system Windows CE 6.0, we detected fatal software crash after Power OFF / Power ON the system, during usage our software for mobile data collection WIN CE MOBILE DATA – GERMAN or ENGLISH.

The software WIN CE MOBILE DATA is mainly unchanged since some years and well tested in Windows CE 5.0 and other operating systems. We still not found such problems in the old DATALOGIC MEMOR system – but the new MEMOR X3 system, after power down and switching the system on again, in some cases, the software crashes totally with an error message, sometimes the software is frozen.

We found out two reasons:

1) This configuration is not able to work with more then one timer inside the software.

Our software used several timers to present a valid date / time combination for the user at any time.. One timer inside the user menu, others inside the different input menus, updated every second.

Solution: We just created an updated version for WIN CE MOBILE DATA software 1..6.x with supports one timer inside the main menu only. All other timers are removed from  the software package.

2) This configuration crashes when the software is started from the internal SD CARD medium.

Solution: We copy the software from SD CARD into a folder inside PROGRAMM FILES and start the software from this folder.

Together with this two changes our test environmen works well again. We will change our production information system for a new setup workaround in delivering such systems. We did not recogneized any other problems still yet.

Hans-J. Walter
Software Engineering

 

SPS IPC DRIVES 2014

Dieses Jahr nicht zur SPS / IPC / DRIVES nach Nürnberg geschafft. Ist aber wohl nicht so schlimm, ich fand bereits die letzten Jahre nicht wirklich ergiebig. Vermutlich bin ich ja zu alt: toll klingende Ankündigungen, grelle Messehighlights etc pp. Dann: a) nicht bei allem, was als Hit vollmundig angekündigt wurde fand ich bei näherer Betrachtung wirklich konkreten Nutzen oder b) es hat es nicht zum einsatzfähigen Produkt geschafft, das wir unseren Kunden zumuten wollten.

Siehe: die SPS muss um ihre Spitzenposition kämpfen

Für uns zählt: Qualität – Qualität – Qualität. Qualität heißt da auch: langfristiges Engagement schlägt kurzfristes Wachstumsdenken. Lieber eine Lösung zusammen mit dem Kunden langsam individuell entwickeln – als den brandheißen Feger promoten, der sich dann im Betrieb des Kunden als serviceanfällige (ugs: halbgare) Enttäuschung erweist.

In diesem Sinn blieben wir dabei:

– Linux erweist sich in der Smart Metering Box MGW986 als gute, weil stabile Wahl für automatisierte Zählerablesung

– Windows CE ist bei Sytemen in der mobilen Datenerfassung mit einem schnell benutzbaren GUI (Grafik User Interface) optimal weil robust + stabil

– und für unsere Verwaltungslösungen für Artikel- u. Lagerverwaltung bildet Windows 7 / 8 weiterhin eine stabile Plattform. Artikelverwaltung oder PC Waage Win für Wiegedaten.

 

Firefox Web Developer ausschalten

Der FIREFOX WEB DEVELOPER! Das Ding mag ja praktisch sein – für Web Entwickler! Mich macht es verrückt seitdem ich einen neuen PC habe.

Über CTRL SHIFT und Taste X lassen sich bestimmte Funktionen im WEB DEVELOPER aktivieren. Das Problem: CTRL + SHF drücke ich schon mal versehentlich, wenn ich im 10 Finger Blindflug über das Keyboard sause. Dann geht irgendein Fenster im Browser auf, ich sehe es nicht (Blind schreiben heißt: man schaut nicht auf Tasten oder Display!) – und dann ist früher oder später mein ganzer getippter Text weg!!!!

Zum Kotzen! Das ist nicht einmal passiert, sondern x Mal. Immer wieder weg. Mein Geschreibsel. Im Web Formular. In diesem Blog. In unserem Supportforum. Bei Leserbriefen…

So etwas erzeugt bei mir Schnappatmung! Eine Möglichkeit zum generellen Ausschalten des WEB DEVELOPERS habe ich nicht gefunden. Haben die Entwickler das allen Ernstes vergessen?

Mein aktueller Work Around: Mittels FIREFOX Addon CUSTOMIZABLE SHORTCUTS. Damit lassen sich dann ALLE Testen für den WEB DEVELOPER löschen. Und gut ist!

Nachtrag: wie ich feststellte, reicht LÖSCHEN nicht. Da passierten dann andere Sachen, die eine Tasteneingabe in Browserformularfelder auch irgendwie unschön erschwerten. Meine aktuelle Lösung: Alle Steuerung von CTRL SHF umlegen auf eine beliebige Funktionstaste. Jetzt scheint also endlich Ruhe mit dieser sicherlich sinnvollen aber für mich überaus ungeliebten WEB DEVELOPER Funktion!

Wir spenden!

Da der eine oder andere unserer KollegenInnen sich dort mal von Zeit zu Zeit aufhält – und das wohl nicht nur aus beruflichen Gründen:

WIKIPEDIA Spende für 2013 erledigt. Direkt gespendet unter Wikimedia Deutschland

[Jahres Geschwafel:]Es ist uns ein Anliegen mit unserem kleinen Beitrag die Arbeit dieser Organisation zu unterstützen und – hoffentlich – eine Fortführung zu ermöglichen! Unser Dank gilt daher auch allen Autoren und Mitarbeitern dieses Projektes, die durch ihr Engagement ein solches erst ermöglicht haben! Danke! Und Alles Gute für die Zukunft![/Jahres Geschwafel:]

 

Windows 8 – Notebook Kauf

Da die gestrige Diskussion noch weiter ging und nicht mehr alle online teilnehmen konnten – hier eine kurze Zusammenfassung der finalen Ergebnisse:

1) Die Idee die Softwareleute noch in 2013 mit neuen Notebooks auszustatten ist prinzipiell gut / findet Anklang.

2) Jedoch besteht Einigkeit darin, KEINE Systeme mit Betriebssystem Windows8 anzuschaffen!

Kurze Onlinerechere bei Amazon und Dell ergab, dass im Moment primär Systeme mit vorinstalliertem Windows 8 angeboten wird. Wer noch Windows 7 möchte, muss wohl entweder selbst recht aufwändig suchen oder sich was konfigurieren. Da hatte keiner Lust und / oder Zeit zu… (Alterantiv mit einer älteren Hardware vorlieb nehmen scheidet aus Performancegründen wohl eher aus.)

3) Fazit: Neue Anschaffungen der Produktions Rechner in 2013 werden zurückgestellt, bis diese Win 8 Kachelgeschichte Geschichte ist – bzw. etwas kommt, das wir wieder ähnlich angenehm wie Windows 7 verwenden können.  (Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Das ist KEINE Wertung für Windows 8. Das ist sicherlich ein tolles Betriebssystem und hat viele Vorteile… – aber wir wollen es verschiedenen Gründen nicht!)

Für alle Teilnehmer gilt daher: behandelt eure Rechner pfleglich – sie werden wohl noch etwas halten müssen! (Meine persönliche Anmerkung am Rande: Wenn mehrere Menschen so denken, muss sich die PC Welt eher nicht wundern, wenn Smart Phones und Tabletts momentan mehr Stückzahlen bringen als PC und Notebooks.)

 

Zum Tode von Quincy

Unser Berner Sennenhund an seinem Lieblingsplatz: Im Garten

Im Prinzip hat es sich ja schon herum gesprochen – dennoch sei hier noch die Bestätigung nachgereicht:

Am 07.10.2013 mussten wir uns von unserem geliebten Firmenhund Berner Sennenhund Quincy trennen. Seine Krebskrankheit ist in den letzten Wochen förmlich explodiert, am 07.10.2013 gegen 20:00 wurde er eingeschläfert! Damit hat er ein Alter von nur rund 7 Jahren und 10 Monaten erreicht!

Sein Weggang hinterläßt eine tiefe, schmerzende Wunde in unseren Herzen. Es wird einige Zeit brauchen, bis sie vernarben kann. In Gedanken wird er immer bei uns sein, uns in unseren Erinnerungen begleiten und uns ein Lächeln aufs Gesicht zaubern, wenn wir an die schönen Erlebnisse mit ihm denken. Auch mal ein verlegenes Lächeln, wenn wir daran denken, wie oft er uns geärgert hat, wenn er seinen Dickkopf durchsetzen musste, wenn wir ihm Sachen durchgehen ließen…

Möge er in Frieden ruhen und für immer (=Zeit unseres Lebens) unvergessen bleiben!

Übrigens: vor kurzem hat er noch seine Adoptivschwester bekommen. Eine junge deutsche Schäferhündin, die wir jetzt ausbilden. Es war ihm noch vergönnt, die Kleine kennenzulernen und gemeinsam erste (Nacht-) Spaziergänge zu erleben. Vieles beibringen konnte er ihr jedoch nicht mehr – mehr Zeit blieb ihm leider nicht. Sie wird jetzt nach und nach seine Aufgaben übernehmen.

gez. hjw

PS: Wie oftmals gewünscht reiche ich gerne noch eine Bilderstrecke mit Highlights aus seinem Leben nach. Bitte habt Verständnis: es wird aber noch einige Zeit dauern, bis ich die Kraft finde, mir das alles anzusehen. Infos gffs per PM. Danke.

Kein Windows 8 bitte

Die Sache mit einem Windows 8 PC solltet Ihr doch noch mal durchdenken!

Lest das  hier: http://www.drweb.de/magazin/vorsicht-windows-8-vorinstalliert-eine-leidensgeschichte-42784/

Oder in anderen Worten: lasst die Finger davon und wartet, bis es wieder Rechner gibt, auf die man verschiedene Betriebssystem installieren kann. Aktuell kann man übrigens bei PCs und Laptops in vielen Fällen noch Windows 7 kaufen. Das ist dann die bessere Wahl!

Für unsere Spielergroup. Sniper Ghost Warrior

Das Ende des Kapitels  Ein einfaches Rendevous in Sniper Ghorst Warrior ist eigentlich nicht so schwer: einfach HINTER DEM MG STAND UNMITTELBAR AN DEN SÄCKEN ZU BODEN WERFEN und liegen bleiben. Dort die Zeit verstreichen lassen, Gesundheit aufbessern – und wenn der Hubschrauber da ist: rennen, rennen, rennen…

Alternativ wer will kann sich natürlich auch mit dem MG den Feinden stellen. Die eintreffenden LKW kann man mit einigen Schüssen in den Motorblock zur Explosion bringen, dann erledigen sich die Soldaten auf der Ladeklappe von selbst. Aber das Herumgeballere stresst mehr als ruhig auf dem Boden liegen. Doch wer es halt mag. (Ich selbst habe das Kapitel bisher nur mit dem Am Boden liegen vollenden können.)

PS: Wer auch immer von euch dieses Spiel angeschleppt hat – es ist eines der schlechtesten Spiele, die ich in jüngerer Zeit gesehen habe. Tolle Grafik, aber extrem mieses Gameplay. Es gibt nur einen Lösungsweg, Abweichungen und Spielerfantasie unmöglich. Das Ganze erinnert mich an Prince of Persia aus den 80igern – auch dort konnte man keine eigenen Lösungen anbringen. Jedes moderne Tetris bietet mehr Abwechslung.

Open Office 3.4 vs. 3.3

Apache Open Office 3.4 soeben von der Festplatte entfernt. Gab Probleme beim Einfügen von Bildern (aus Zwischenablage) in großen Dokumenten. Das Bild wurde eingefügt. Aber der Cursor anschließend automatisch ans Dateiende positioniert. 182 Seiten zurückscrollen…

Ähnliche Probleme, wenn ich das Bild noch irgendwo hinstellen wollte – bei Formatierung als Zeichen.

Apacke Open Office gelöscht. Zurück zu Open Office 3.3. Die Verson hat sich bisher nicht mit solchen Kinderkrankheiten hervorgetan.