Lagerverwaltung: Modul Artikel Import Filter

Wie bekomme ich meine Artikel in die Lagerverwaltung hinein? – Diese Frage hören wir häufiger. Die Antworten sind einfach:

Ganz problemlos wird es, wenn die Artikel bereits als XML Datei vorliegen! Unsere Lagerverwaltung nutzt ein Standard XML Datenformat. Wenn man schon Artikel hat: einfach eine XML Datei aufbauen und die Felder so benennen, wie sie im Lagerprogramm heißen. Dann die neuen Artikel via Copy & Paste an die vorhandene XML Lagerdatei anhängen, XML Syntax beachten. Fertig.

Wer jedoch kein XML erstellen kann oder mag, sondern mit einer Excel Datei im XLS / CSV Datenformat kommt – hierfür bieten wir das Zusatzmodul ARTIKEL IMPORT FILTER an. Dieses Modul wurde soeben um ein grafisches Benutzerinterface erweitert, so dass der Benutzer jetzt mehr Infos erhält.

Die Funktion im Wesentlichen:

XLS / CSV Datei mit Trennzeichen Semikolon verwenden, die erste Zeile muss eine spezielle Zeile mit den Spaltenüberschriften sein. Dann das Modul ARTIKEL IMPORT FILTER starten, XLS / CSV Datei öffnen. Die zu importierenden Daten werden in einer Tabelle angezeigt und können auf Wunsch noch verändert werden. Mit dem Button IMPORT den Importvorgang aktivieren. Anhand der ersten Zeile erkennt die Software, den Spalteninhalt und versucht diesen, richtig zuzuordnen. Die Reihenfolge der Spalten ist egal. Die Vollzähigkeit auch. Ein Datensatz muss mindestens eine Artikelnummer aufweisen. Alle anderen Spalten sind optional.

Die neu geänderte Benutzerdoku enthält ausführliche Informationen zur Benutzung des Artikel Import Filters. Und ein Beispieldatei für den Datenimport wird von uns gleich mitgeliefert. 

Webseite: Artikel Import Filter

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.