SQL Server Umzug

Mit einer SQL Datenbank auf einen neuen Rechner ziehen ist gar nicht so schwer, wenn man einige Dinge berücksichtigt. Hier: Microsoft SQL Server, kostenfreie Express Version.

Zuerst. Der neue Computer sollte übe SQL Datenbanksoftware verfügen. SQL Dienst gestartet. Bei der Installation des Microsoft SQL Express Studios treten schon mal schnell Probleme auf, meistens weil der Benutzer keine Adminrechte hat. Da für ein MSI Installationspaket keine admin Rechte via rechter Mousetaste zur Verfügung stehen: Console als Admin starten oder sich ein Tool a la Total Commander besorgen und dieses als Admin starten! Dann dort heraus das Micrsoft Tool zum Administrieren einer SQL Datenbank installieren!

Dann die Datenbank vom alten Rechner abhängen. Dazu SQL Browser und SQL Server Dienst beenden. SQL Datenbank (bestehend aus MDF und LOG Datei9 sichern. Auf den neuen Rechner kopieren.

SQL Express Studio starten. An SQL Server anmelden. Rechte Mousetaste bei Tabellen, ANFÜGEN wählen. Die gewünschte Datenbank (mdf Datei) auswählen. Bestätigen. Fertig!

Die Daenbank wird jetzt automatisch an den neuen sQL Server angemeldet. Da wir bei unseren SQL Anwendungen mit Benutzern arbeiten: Benutzer anlegen, als user oder ownwer für die Datenbank eintragen. Jetzt noch die SQL Anmeldung prüfen, SQL Borwser prüfen – und fertig ist der Umzug.

Dauert eigentlich nur wenige Minuten. Am meisetn Aufwand verballert man typischerweise weil man die Daetnbanken erst mal auf dem Rechner suchen muss. Oder sonstwie einen Fehler einbaut.

Für unsere Anwendungen mit Microsoft SQL Datenbanken haben wir übrigens ein Doc im Support Center.

http://www.terminal-systems.de/support-sw.htm

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.