Facebook Plugin und andere….

Plugins, Tracks und Cookies sind eine Pest. Zumindest dann wenn sie überbordend eingesetzt werden und dafür sorgen, dass der Bildschirm mit Werbung überflutet wird.

Ich habe mir jetzt Ghostery für Firefox installiert. Ein kleines Tool, das die Plugin Flut anzeigt, wenn man eine Webseite besucht und sie bei Bedarf abweist. Schon überaus verblüffend, was gerade Zeitungen und News Seiten so an Zeugs verwenden.

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/ghostery/

Was wir jetzt eigentlich bräuchten: ein Banner mit der Aufschrift:

WIR VERWENDEN KEINE PLUGINS UND COOKIES!

Das können wir uns dann auf unsere Webseite hängen. Schliesslich verwendet http://www.terminal-systems.de/

nichts dergleichen und ist damit eine saubere Seite. Schnell zu laden. Keine Fremdwerbung. Kein Tracking. (Und falls doch dann wurde die Seite gehacked.) Eigentlich sollte man mal damit werben – und eigentlich sollte uns der eine oder andere Besucher für unsere Bemühungen und Datenschutz und Privatspähre doch belohnen in dem er bei uns kauft. Wäre zumindest fair. Finde ich.

Ach so – auf diesem Weblog darf das Banner übrigens nicht erscheinen. Das verwendet den Facebook I LIKE Button und damit eine Verbindung zu Facebook ein. Aber 1) ist das Weblog privater Natur, 2) wird niemand gezwungen den Button zu betägen und 3) werden wir das entfernen, wenn wir den Schalter dafür gefunden haben.

Dieser Beitrag wurde unter Standpunkt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.