AUTO SAVE – automatisch speichern einfach gemacht

Mit dem Modul AUTO SAVE bieten wir bei unserer Lagerwirtschaft und Artikelverwaltung AE WWS LITE Win ein Feature, das der menschliche Bediener schnell und gerne vergisst: die Möglichkeit automatisch zu speichern und so die Daten und Buchungen regelmäßig zu sichern.

Jedes bessere Textprogramm kann es, also darf es natürlich auch bei unserem Softwarepaket nicht fehlen: einstellbares Speicherintervall – die Lagerdatei (Datenbank und Buchungshistorie) wird bei aktivierter Funktion im / vom laufenden Programm automatisch gespeichert, ohne dass der Benutzer noch irgend etwas unternehmen muss.

Die Einstellung erfolgt schnell und einfach unter Extras – Setup – Module. Als Speicherintervall kann man von meiner Minute bis zu mehreren Stunden wählen. Das die Funktion aktiviert ist, wird im laufenden Programm direkt in der Programmmaske angezeigt:

Gerade für diejenigen Benutzer, die schnell und gerne das Programm einen Tag lang geöffnet haben ist es ein wahrer Segen, wenn die Änderungen so z.B. stündlich gespeichert werden. Sicherheit geht vor. Und Computer können nun doch mal, im unpassendsten Moment  … nun der Ausschaltknopf ist schnell mal gedrückt und dann wären alle ungespeicherten Änderungen futsch.

AUTO SAVE verhindert das. Kann aber noch mehr: Erweitert um eine Funktion AUTO BACKUP kann so automatisch ein Tagesbackup angelegt werden. So wird z.B. jeden Tag eine neue Backup Datei erzeugt, die im Fall der Fälle verwendet werden kann. Der automatische Backup erleichtert dem Bediener also auch das Denken an Sicherungskopieen – so einfach sollte ein modernes Programm heute funktionieren.

AUTO SAVE (und Auto Backup) sind als optionales Zusatzmodul für die Lagverwaltung erhältlich. Das Modul steht übrigens sowohl in der XML als auch in der SQL Version der Lagerverwaltung zur Verfügung.

AE WWS LITE Win – die Lagerverwaltung im Web

 

Dieser Beitrag wurde unter Anwendungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.