Auch in Corona Zeiten: Übersicht im Lager

Auch in Zeiten vom Corona Virus braucht ihr sie. Vielleicht noch mehr als sonst! Ihr müsst wissen WAS ihr WO am Lager habt. Ihr braucht Übersicht über Lager und Bestand.

Für unser Lager-Management System AE WWS Lite ist es eine Basisaufgabe: Verwaltung der Stammdaten. Buchung von Warenbewegungen. Was geht wohin im Lager. Wieviel. Wann…

https://www.terminal-systems.de/wp/home-2/lager1/lagerverwaltung-aktuell/

Ihr könnt Euch das ganz einfach machen. Einfach die Basis Version der Software von unserer Webseite laden. Eigene Artikel und Anfangsbestand anlegen und losbuchen. Wenn ihr das Programm nach ca 30 Tagen weiter nutzen sollen: einfach zum Basispreis (aktuell so rund 129 Euro) freischalten und fertig!

Wenn ihr es etwas edler haben wollt und z.B. mit ganzen Arbeitsgruppen auf den Lagerbestand zugreifen müsst, könnt ihr die SQL Version nehmen.

https://www.terminal-systems.de/wp/home-2/lager1/lagerverwaltung-aktuell/lagerverwaltung-sql-erweiterung/

Hierzu einfach noch einen SQL Server auf Eurem PC installieren, z.B. den kostenlosen Microsoft SQL Express Server von Microsoft. (Für diejenigen, die es nicht wissen: Der SQL Server ist auch „nur“ ein Programm, das ihr z.B. auf Eurem Windows 10 Rechner installieren könnt. Einfach von Microsoft Webseiten downloaden, installieren!)

Mit dem zugehörigen Management Tool (Microsoft SQL Server Management Studio – auch kostenlos aus dem Hause Microsoft) lassen sich problemlos ein paar Tabellen anlegen. Wie die Tabellen aussehen sollen, findet ihr bei uns im Doku Center.

Dann Eure XML Datenbank aus der Basis Version von AE WWS Lite nach SQL transferieren lassen – fertig! Schon werden die Bestände auf dem SQL Server verwaltet und mehrere Benutzer können zugreifen und Buchungen durchführen.  (Auch hier gilt: nach ca 30 Tagen werdet Ihr eine Freischaltung benötigen. Einfach mal bei uns im Vertrieb nachfragen und mit denen klären, was ihr zahlen könnt!)

Falls Ihr das noch etwas umfangreicher lesen wollt:
https://www.terminal-systems.de/wp/home-2/lager1/lagerverwaltung-aktuell/lagerverwaltung-sql-erweiterung/sql-einstieg/

Kompliziert ist das alles nicht. Aber so ein Lager-Management System liefert Euch schon in der Basis Version wichtige Informationen für den Betriebsalltag. Vorbei sind die Zeiten: was haben wir im Lager? Wo liegt die Sachen? Wer hat sie..? Einfach Lagerprogramm starten, Bestand checken, gfs. Historie für den Artikel (um zu sehen wer zuletzt wann was gemacht hat) – fertig!

Wir liefern Euch die Tools. Verwenden müsst ihr sie schon selber!

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Neues vom Lager veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.