Artikelverwaltung mit internationalen Texten und Feldern

„Unsere Artikeltexte sind in deutscher Sprache. Wir haben aber auch Mitarbeiter, für die möchten wir die Texte in kyrillisch / arabisch mit anzeigen…“

Standardmäßig speichert unsere Lagerverwaltung / Artikelverwaltung AE WWS LITE Win die XML Datenbank im WESTERN EUROPEAN Windows-1252 Datenformat. Damit sind dann z.B. die deutschen Umlaute und auch andere europäische und internationale Sonderzeichen enthalten. Aber kein kyrillisch und arabisch.

Schritt 1: Speicherformat Encoding einstellen

unicodex20160715

Doch wenn gewünscht, kann der Benutzer das Speicherformat umschalten. In der Tabellenansicht, Menü EXTRAS – SETTINGS, Reiter XML wählen. Encoding UNICODE wählen.

Schritt 2: Spalten für andere Texte bereitstellen und mit Werten füllen

Im folgenden Beispiel wird im Textfeld 1 der Artikeltext in kyrillisch und in Textfeld2 und 3 in arabisch gespeichert. Ansicht in Tabellenansicht und Detailansicht:

unicode2x20160715

unicode3x20160715

Natürlich können die Mitarbeiter auch in der ihnen bevorzugten Sprache suchen: Filter auswählen und Textfeld 1 kyrillisch bzw. Textfeld 2 und 3 für arabisch als Suchbegriff definieren!

Das wählbare Encoding beim Speichern ist ab Programmversion 1.15.004 enthalten. Siehe auch AE WWS Lite VersionsInformationen im Web.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Anwendungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.