Artikelverwaltung mit definierbaren LIsten

Listen verwenden in AE WWS Lite. Einfach. Simpel. Und hoch effizient!

Ausser Lagerorte und Warengruppen bietet AE WWS Lite ab Version 2.02.008 bis zu drei individuelle Listen, die für jeden Artikel innerhalb der Stammdaten verwendet werden können.

Hierbei spielt es keine Rolle, ob Sie die Listenfelder z.B für Bearbeiter oder für andere Gruppen verwenden. Sie bestimmen den Inhalt und ob Sie die Listen überhaupt verwenden möchten! Die drei Listen unterscheiden sich innerhalb der Software nur in der Darstellungslänge. Wer kürzere Texte braucht kann mit ListeF3 arbeiten, für längere Texte ist ListeF1 geeignet.


 

In der Benutzung ist es einfach:

Schritt 1: Listenfelder definieren

Unter Extras – Settings – Artikel Database Listenfelder definieren. Felder ein- oder ausblenden, Spaltenüberschriften setzen.


Schritt 2: Listen mit Werten füllen

Der Einsprung findet sich in der Tabellenansicht – Listen. Dort können die Inhalte der Listen eingegeben oder verändert werden. Natürlich nur, wenn die Listen in Settings zuvor aktiviert wurden.

Beispiel Inhalt einer Liste am Beispiel Liste 3, Bearbeiter:


Schritt 3: Listendaten in Stammdaten verwenden

Hier schließt sich der Kreis. In der Ansicht Stammdaten können die Listeninhalte angezeigt werden. Einfach Schaltfläche jeder Liste aufklappen, Inhalt auswählen fertig. Da es immer noch Abweichungen geben kann: Individuelle Texte lassen sich noch eingeben, werden aber nicht dauerhaft in der Liste übernommen, um Schreibfehler zu minimieren.

Ausführliche Informationen zur Lagerverwaltung AE WWS Lite:

https://www.terminal-systems.de/wp/home-2/lager1/lagerverwaltung-aktuell/

Hinweis: eine kostenlose Gratisversion mit eingeschränkter Artikelanzahl kann im Download Center bezogen werden. Einfach downloaden, installieren und testen!

https://www.terminal-systems.de/wp/home-2/lager1/lagerverwaltung-aktuell/lagerverwaltung-software-download/

Dieser Beitrag wurde unter Neues vom Lager veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.